Home » Leica Objektivhalter-M Test 2022

Leica Objektivhalter-M Test 2022

Objektivhalter-M

Die Möglichkeit ein Leica M-Gehäuse und zwei verschiedene Objektive an einem Trageriehmen als kleine, kompakte Fotoausrüstung bequem zu schultern, bietet der Objektivhalter-M.

Hier finden Sie aktuelle Leica Angebote bei Ebay:

https://www.ebay.de/str/roterpunktkamerashop

Er wird von unten an den Bodendeckel der Kamera angesetzt und am Stativgewinde angeschraubt. Das schnelle Filmeinlegen – bei analogen Leica M-Kameras muss dazu der Bodendeckel abgenommen werden – wird dadurch in keiner Weise beeinträchtigt.

Der Fotograf erhält mit dem Objektivhalter-M die Möglichkeit, ein zweites Objektiv am Kameragehäuse zu befestigen.

Der Objektivhalter-M kann auch als Kleinstativ genutzt werden, wenn es der Untergrund zulässt
Der Objektivhalter-M kann auch als Kleinstativ genutzt werden, wenn es der Untergrund zulässt

Leica Objektivhalter-M auch bei langen Brennweiten

Ist ein Objektiv mit langer Brennweite im Bajonett des Objektivhalters-M eingeriegelt, wird dadurch zusätzlich eine Art Griff geschaffen oder auch eine Art „Stativ“. Zusammen mit dem höheren Gewicht wird damit die Sicherheit gesteigert, auch längere Belichtungszeiten aus der Hand noch verwacklungsfrei auslösen zu können. Es ist sogar möglich, den Objektivhalter-M mit eingesetztem Objektiv auf einem geeigneten Untergrund als „Kleinstativ“ zu benutzen.

Alle Leica M-Kameras (ab 1954!) können mit diesem Objektivhalter ausgestattet werden. Bei Bodendeckeln mit 3/8″ Stativgewinde muss ein Gewindeeinsatz benutzt werden.

Bestellnummer: 14404

Quellen, Literatur und Verweise

  • Fotos: HKB
  • Leica Produkt Informationen
4.5/5 - (2 votes)