Home » Leica Vario-Elmar-R 4,5/75-200mm Test 2022 – 1974-1984

Leica Vario-Elmar-R 4,5/75-200mm Test 2022 – 1974-1984

Leica-Vario-Elmar-R 75-200 mm

Erste Version von 1974 bis 1978: Das zweite Zoomobjektiv im Leica Katalog, das Leica Vario-Elmar-R 4,5/75-200 mm, kam aus Japan von Minolta. Der Brennweitenbereich dieser ersten Ausführung war etwas kürzer – von 80 bis 200 mm. Es bestand aus 14 Linsen in zehn Gruppen. Zoomen und Scharfeinstellung erfolgten an einem kombinierten Ring. Das Objektiv war nur an Kameras von der analogen Leicaflex SL2 aufwärts verwendbar. Und ist natürlich mit einem Adapter heute an der Leica SL2 digital sehr gut einsetzbar.

Die zweite Version von 1978 bis 1984: Das Objektiv wurde 1978 überarbeitet und erhielt einen Brennweitenbereich von 75 bis 200 mm. Die Nahgrenze lag bei 1,2 mtr. Der optische Teil bestand aus 15 Linsen in elf Gruppen kombiniert werden konnte es mit allen Leicaflex- und Leica R-Kameras.

Hier finden Sie aktuelle Leica Angebote bei Ebay:

https://www.ebay.de/str/roterpunktkamerashop

Katalognummer des Leica Vario-Elmar-R 75-200mm

11224 – Vario-Elmar 4,5/80-200 mm

11226 – Vario-Elmar 4,5/75-200 mm

 Leica-Vario-Elmar-R-75-200 liegend
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 liegend

Das Leica Vario-Elmar-R 75-200mm oder das 80-200mm günstig kaufen

  • Kürzeste Entfernungseinstellung: 1,8 mtr.
  • Kleinste Blende: 22
  • Filtergröße: E55
  • Gewicht: 780 Gramm und bei der zweiten Version 725 Gramm

Mit ein wenig Geduld und natürlich auch Glück kann man eins dieser wundervollen Objektive bei den Onlineplattformen wie beispielsweise ebay günstig kaufen. Klicken Sie oben auf den ebay Link und schauen Sie nach, ob welche angeboten werden. Zwischen 250 und 500 Euro sind die durchschnittlichen Gebrauchtpreise die aufgerufen werden. Natürlich gibt es auch welche in MINT Zustand, die dann ca. 600 Euro kosten.

Die Leica Qualität

Leica und Zoomobjektive, das passt nicht so richtig zusammen. Immer mal versucht, immer wieder gelassen. Minolta in Japan konnte da helfen und hat das Objektiv gerechnet.

Kompatibilität mit digitalen Leicas

Besonders spannend ist es in der heutigen Zeit dieses über 40 Jahre alte Objektiv an den digitalen Kameras einzusetzen. Diese Möglichkeit besteht mit den unterschiedlichsten Adaptern.

Leica Adapter R an L

Der beste Adapter dafür stammt natürlich direkt von Leica. Damit kann man die R-Objektive an die Leica SL2 oder die Leica CL anschließen, oder natürlich auch mit anderen Adaptern an die Leica M usw.

Leica Adapter R an L
Leica Adapter R an L

Der Preis für das gute Stück ist heftig, knappe 800 Euro. Da muss man wirklich schlucken, aber die Leistung ist einzigartig und nicht mit den billigen Konkurrenten vergleichbar. Dazwischen liegen Welten. Der Adapter hat sogenannte ROM Kontakte, dadurch wird der Kamera übermittelt welches Objektiv angeschlossen ist. Korrekturen und Bildstabilisator werden automatisch übernommen. Das klappt mit allen seit 1976 hergestellten Leica R-Objektiven. Was nicht übertragen wird ist die Blende.

Novoflex Adapter R an L

Bei diesem Adapter fehlt die ROM Leiste, dadurch werden leider keine Daten übertragen. Dafür ist der Preis mit knapp über 100 Euro sehr interessant.

Novoflex Adapter R an L
Novoflex Adapter R an L

Ich verwende diesen Adapter ebenfalls sehr gern und er hat mir bisher sehr gute Dienste geleistet.

Fotos mit diesem Objektiv aufgenommen an der SL2

 Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 200mm offene Blende Gartenzaun
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 200mm offene Blende Gartenzaun
 Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 200mm Blatt in der Sonne
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 200mm Blatt in der Sonne
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 200mm zum Baukran
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 200mm zum Baukran
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 150mm Apotheke
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 150mm Apotheke
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 120mm Mann mit kaputten Schuhen
Leica-Vario-Elmar-R-75-200 bei 120mm Mann mit kaputten Schuhen

Quellen, Literatur und Verweise

  • Fotos HKB, Leica, Novoflex
  • Leica Sammler Buch
5/5 - (1 vote)

Letzte Aktualisierung am 4.12.2022 um 01:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API